für Zahnärzte

Zahnärztlich-Chirurgisches Repetitorium

Orale Medizin  •  Risikopatienten  •  Implantologie


Sehr geehrte Frau Kollegin,
Sehr geehrter Herr Kollege,
wir möchten Sie herzlich im Namen der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie zum Zahnärztlich-Chirurgischen Repetitorium im Rahmen des DGMKG-Jahreskongresses am 04. Juni 2016 ins CCH einladen.
Diese Veranstaltung richtet sich seit einigen Jahren während des Kongresses speziell an niedergelassene Zahnärztinnen und Zahnärzte und war bisher eine sehr lebendige, interaktive Veranstaltung, was wir gerne mit Ihnen in Norddeutschland fortsetzen möchten.

Mit den praxisrelevanten Themen „Orale Medizin - Risikopatienten – Implantologie“ haben wir uns bei der Programmgestaltung von dem Ziel leiten lassen, neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis anwenderorientiert aufzubereiten, zu vermitteln und mit Ihnen als Teilnehmer zu diskutieren.

Das hochkarätige Referententeam mit ausgewiesenen Experten aus Universitätskliniken und aus der Praxis, lässt spannende Vorträge erwarten und wird so Garant für ein intensives Fortbildungserlebnis sein.
Wir würden uns daher außerordentlich freuen, wenn wir Sie im Frühsommer 2016 im CCH als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Dr. Dr. Max Heiland        Dr. Kurt Dawirs

zur Registrierung


Samstag, 04. Juni 2016 | 08:30 - 15:00 Uhr

08:45 - 09:45 Uhr

Saal G1

Orale Medizin

„Mundschleimhauterkrankungen“

Prof. Dr. Dr. Torsten Reichert (Regensburg)

„Odontogene Infektionen“

Prof. Dr. Dr. Alexander Eckert (Halle)

Kaffeepause

10:15 - 12:15 Uhr

Saal G1

Risikopatienten

„Fokussanierung vor Bestrahlung – oder doch periradiotherapeutische Betreuung?“

Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden)

„Zahnärztlich chirurgische Behandlung von Patienten unter antiresorptiver Therapie“

PD Dr. Dr. Sven Otto (München)

„Dentoalveoläre Eingriffe bei kompromittierter Blutgerinnung“

Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets (Hamburg)

“Risikofaktor Behandler”

Dr. Dr. Martin Bonsmann (Düsseldorf)

Mittagspause

13:00 - 15:00 Uhr

Saal G1

Implantologie

“Diagnostik vor einfachen und komplexen Implantateingriffen”

Dr. Dr. Martin Keweloh (Mutlangen)

„Kurze und durchmesserreduzierte Implantate als Alternative zur Augmentation“

Prof. Dr. Dr. Bilal Al Nawas (Mainz)

„Biomaterialien als Augmentationsmaterial”

Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake (Göttingen)

„Autologer Knochen als Goldstandard für Augmentationen?“

Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden (Kassel)

 

zur Registrierung

 

Industrieworkshops

Donnerstag, 02.06.2016

Donnerstag, 2. Juni 2016
09:00-12:00 Uhr

Planten und Blomen

Workshop

KLS Martin

Patientenspezifische Therapien in der Orthognathie

09.00 - 09.10 Uhr
Registrierung

09.10 - 09.50 Uhr
IPS CaseDesigner - Virtuelle Planung neu definiert
Gwen Swennen, Brügge

09.50 - 10.00 Uhr
Diskussion

10.00 - 10.20 Uhr
IPS Gate - Innovative Plattform für PSI-Anwender
Gido Bittermann, Freiburg

10.20 - 10.30 Uhr
Diskussion

10.30 - 10.50 Uhr
3D-Planungstransfer in der orthognathen Chirurgie
Majeed Rana, Hannover

10.50 - 11.10 Uhr
Minimal-invasive orthognathe Chirurgie
Gwen Swennen, Brügge

11.10 - 11.30 Uhr
All-in-One Orthognathie-Implantate
Gido Bittermann, Freiburg

11.30 - 12.00 Uhr
Podiumsdiskussion - Wann? Was? Wie? Warum?


Infoflyer können Sie sich hier downloaden: zum Infoflyer

Donnerstag, 2. Juni 2016
12:00-13:30 Uhr

Saal 8

Lunchsymposium

Johnson & Johnson Medical GmbH - DePuy Synthes

Splintfreie Oberkieferverlagerung und geführte Mentoplastik - Neuerungen in der Dysgnathiechirurgie

Referent:
Alexander Schramm (Ulm)

Donnerstag, 2. Juni 2016
12:00-13:30 Uhr

Saal 19

Lunchsymposium

Autonomic Technologies Europe GmbH c/o Rüter und Partner

Neuromodulation des Ganglionsphenopalatinum zur Behandlung von Clusterkopfschmerzen

Referent:

A. Assaf (Hamburg)

 

Freitag, 03.06.2016

Freitag, 3. Juni 2016
12:30-14:00 Uhr

Saal 18

Lunchsymposium

Straumann

Ausgeprägte Alveolarkammatrophie - Möglichkeiten der implantatgetragenen prothetischen Versorgung

Referent:

J. Hoffmann (Heidelberg)

Freitag, 3. Juni 2016
12:30-14:00 Uhr

Saal 19

Lunchsymposium

Dentegris / mectron Deutschland Vertriebs GmbH

Minimalinvasive Sinusbodenaugmentation unter Berücksichtigung virtueller Planungsdaten

Referent:

K. Dawirs (Essen)

 

Samstag, 04.06.2016

Samstag, 4. Juni 2016
11:30-13:00 Uhr

Saal 19

Lunchsymposium

Neoss GmbH

Die neue titanverstärkte ePTFE Membran unter besonderer Berücksichtigung der konstruktiven GBR und GTR und der rekonstruktiven Periimplantitis-Therapie

Referent:

N. Hassfurther (Wettenberg)

Samstag, 4. Juni 2016
11:30-13:00 Uhr

Saal 18

Lunchsymposium

SCS Systems Consulting Solutions GmbH

DVT 3.0 super high resolution ultra low dose PBCT/DVT - technischer und wirtschaftlicher Betrieb

Referent:

B. Hoffmeister (Berlin), M. Hoppe (Aschaffenburg)

 

Suche

Kongressanmeldung

Schnell und bequem online zum Kongress registrieren:

zur Registrierung

Programm (pdf)

Nutzen Sie den 66. DGMKG-Kongress noch besser mit der führenden App für MKG-Chirurgen

Programmtipps

Neu im Programm


Für MKG-Chirurgen

Kurs am Humanpräparat
Endonasale Endoskopie

Sonntag, 05. Juni 2016
09:00 - 12:00 Uhr

mehr Infos


Für Assistenten

Anatomiekurs für Assistenten
Sonntag, 05. Juni 2016
10:30 - 16:30 Uhr

mehr Infos


Begleitprogramm


Kietztour auf der Reeperbahn


Donnerstag, 02. Juni 2016
23:00 Uhr

mehr Infos


Für Zahnärzte

Zahnärztlich-Chirurgisches Repetitorium
im Rahmen des DGMKG-Kongresses
Samstag, 04. Juni 2016
08:30 - 15:00 Uhr

mehr Infos

Kongressagentur

boeld communication GmbH

Adlzreiterstr. 29 | 80337 München

+49 (0)89 18 90 46-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.bb-mc.com

Kongressort

CCH - Congress Center Hamburg