Praxisführungsseminar

Samstag, 04. Juni 2016

08:00 - 15:00 Uhr

Saal 6

Moderation/ Vorsitz: K. Dawirs (Essen), J.-U. Wiegner (Saalfeld)

08:00 - 09:00            

Fortbildung mit Frühstück:
Therapieansätze in der ambulanten MKG-Chirurgie ohne Skalpell

P. Kolokythas (Baden-Baden)

 

09:00 - 09:15             

Eröffnung durch den Präsidenten der DGMKG

 

09:15 - 09:45           

Bewertungsportale, Marketing in der MKG

T. Sander (Hannover)

 

09:45 -. 10:00            

Konsensuskonferenz

H.-P. Ulrich (Lübeck)

10:00 – 10:30             Spätaufsteher Frühstück

10:30 – 11:00            

Klinische Relevanz von Leitlinien

W. Wagner (Mainz)

 

11:00 – 11:30

Leitlinienrelevanz in der Rechtssprechung (bei entsprechender Relevanz: Antikorruptionsgesetz-aktuelle Stellungnahme)

M. Müller (Tübingen)

 

11:30 – 12:00

Medizinethik

M. Kettner (Witten)

 

12:00 – 12:30

Das Fortbildungskonzept in der DGMKG
Tätigkeitsschwerpunkt, Akademie, EFMZ

K. Dawirs (Essen), U. Eckelt (Dresden)

12:30 – 13:30             Mittagspause

13:30 – 13:45            

Internetauftritt der DGMKG

F. Kubitzek (München)

 

13:45 – 15:00

Aktuelle Entwicklung im Gebührenrecht inkl. Belegarztthematik

B. Rehberg (Erding)